Garten

Garten

Der Garten der Frauen befindet sich auf einer ehemaligen Mandelplantage und umgibt dich mit einer typisch mallorquinischen Vegetation. Mandel- und Johannisbrotbäume. Mastix- und Pistaziensträucher, Yuccas, Aloe Vera, duftende Kräuter, wilder Rosmarin und Lavendel werden dich betören.

Auf verschlungenen Pfaden kann man die einzelnen Plätze des Gartens erschlendern. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und Sinnieren ein. Die Lebensläufe der Frauen aus der Geschichte, Politik, Arbeitswelt, aus Märchen, Mythos und Literatur werden durch Bilder, Dokumente, Texte, Lieder und Installationen lebendig.

In diesem mallorquinischen Ambiente werden auch Traditionen, Lebensstile und die inseleigene Kultur erzählt. Wir treffen auf Schriftstellerinnen, Rebellinnen, die berühmteste Sängerin der Insel, eine Astronomin, Nonnen, Sagengestalten und Göttinnen und viele andere wichtige Frauen.

Die vorgestellten Frauen sind Wegbereiterinnen. Sie können kraftgebende Vorbilder sein und ein neues Bewusstsein wecken. Anregung für Solidarität unter Frauen geben und zum Austausch anregen.

2_zu_ko